Cooltek K3 Evolution - USB 3.0

  • ArtikelNr.: 14237
  • Artikelgewicht: 5,61 kg
  • Unser Preis : 44,90 €
  • inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Beschreibung

Mit dem K3 "Evolution 3.0" Midi Tower präsentiert Cooltek eine um zwei frontseitige USB 3.0 Anschlüsse (intern angeschlossen) erweiterte Variante des erfolgreichen Bestsellers K3.
 
Das zeitlose und edle Mesh-Design und der Verzicht auf jegliche Effekthascherei sind die Hauptfeatures des Gehäuseklassikers. Der Tower kann mit bis zu fünf Gehäuselüftern ausgestattet werden, ist für die Verwendung von Wasserkühlungen vorbereitet und er ist sogar kompatibel zu den meisten extralangen Grafikkarten. Das Gehäuse verfügt in der aktuellen Variante über ein "CPU mounting hole" (Aussparung im Boardträger), um CPU Kühler ohne Mainboard-Demontage montieren zu können (noch nicht abgebildet). Diese und diverse weitere in dieser Klasse kaum anzutreffenden Eigenschaften zeichnen den Cooltek CT-K3 Evolution 3.0 Midi Tower aus und sorgen für ein wohl einmalig attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.
 
Das hochwertige Gehäuse verfügt über ein stabiles und sehr gut verarbeitetes Stahlchassis (0,6 mm) welches vollständig in schwarz lackiert ist. Sorgfältig gefalzte und entgratete Kanten bewahren vor Schnittverletzungen während der Hardware-Montage. Die neuen Schnellverschlüsse für jeweils zwei 5,25 und 3,5 Zoll Laufwerke, sowie die Befestigung der Seitenteile mit Thumbscrews ermöglichen bei den meisten Systemen eine annähernd Werkzeuglose Montage.
 
Der silberne Power-Button mit blau beleuchteter Einfassung ergänzt optisch perfekt den im gleichen Design gehaltenen Drehknopf der Lüfterregelung. Das Gehäuse verfügt frontseitig serienmässig über einen blau beleuchteten 120 mm Lüfter (max. 1.200 U/min), der zusammen mit dem beleuchteten Powerknopf Farbe für ein edles und ansprechendes Erscheinungsbild sorgt. Der geräuscharme Lüfter kann über den externen Regler aus Aluminium stufenlos in seiner Drehzahl geregelt und auch ausgeschaltet werden. Die Leuchtintensität des Lüfters ist abhängig von der Lüfterdrehzahl, so dass die gewählte Lüftereinstellung auch optisch sofort erkennbar ist. Wenn der Lüfter abgeschaltet wird, ist die Beleuchtung komplett deaktiviert. Lufteinlässe in der Meshfront sorgen für einen ungehinderten Luftdurchsatz der frontseitig angesaugten Frischluft. Das System erhält so genügend kühlende Frischluft - zusätzlich werden die hinter dem Frontlüfter montierten Festplatten effektiv gekühlt.
 
Das durchdachte Belüftungskonzept beinhaltet neben dem serienmässigen, individuell regelbaren Frontlüfter, einen weiteren vorinstallierten 120 mm Lüfter (ca. 1000 U/min) an der Gehäuserückwand. Ein rechteckiges Belüftungsgitter auf der Gehäuserückseite neben den PCI-Slotblenden unterstützt die Belüftung wärmeerzeugender Erweiterungskarten. Die effektive Abführung der warmen Abluft kann so noch einmal verbessert werden. Für eine maximale Performance des CPU Kühlers verfügt das linke Seitenteil über ein Airhole, das optional mit einem 92 oder 120 mm Lüftern bestückt werden kann. Ein zweites, identisches Airhole ermöglicht die Montage eines weiteren Lüfters, um zusätzlich auch die VGA-Karten zu kühlen.
 
Um den Ansprüchen der Wasserkühlungsfreunde gerecht zu werden, verfügt der "Evolution" Tower über zwei mit Gummieinfassungen versehene Schlauchdurchführungen auf der Gehäuserückseite, so dass WaKü-Schläuche geschützt nach aussen geführt werden könnnen. Entsprechende Komponenten, wie z.B. externe Lösungen können so ohne weitere Modifikationen ausserhalb des Towers betrieben werden.
 
Das Netzteil wird mit Hilfe eines werksseitig montierten Entkopplungsrahmen im unteren Bereich des Gehäuses befestigt. Durch die Montage des Netzteils direkt am Gehäuseboden saugt das Netzteil kühle Aussenluft an, die aktiv der Kühlung der Netzteilkomponenten dient. Da das Netzteil nicht länger durch die durch andere Bauteile erwärmte Luft im Gehäuseinneren aufgeheizt wird, ergeben sich deutlich niedrigere Innentemperaturen des Netzteils, was wiederum der Lebensdauer der Stromversorgung zugute kommt. Temperaturgeregelte Netzteillüfter rotieren mit deutlich geringerer Drehzahl, was sich in einem spürbar reduzierten Betriebsgeräusch des Netzteils widerspiegeln kann.
 
Eines der Photos zeigt das Gehäuse in Verbindung mit einem 156 mm tiefen Cooltek 550 Watt Netzteil und einem 120 mm Cooltek "Crystal Black" Lüfter (nicht im Lieferumfang inbegriffen). Zwischen Netzteil und Lüfter bleibt ein Abstand von ca. 13 mm. Bei tieferen Netzteilen kann alternativ auch ein 92 mm oder 80 mm Lüfter auf dem Gehäuseboden montiert werden. Durch die Verwendung eines Gehäuselüfters im Gehäuseboden kann die Systemtemperatur über die Zufuhr zusätzlicher Frischluft weiter optimiert werden
 
Ein in dieser Gehäuseklasse wohl einzigartiges Feature ist die Möglichkeit auch überlange High-End VGA-Karten der neuesten Generation unterbringen zu können. Aufgrund der Montage des Mainboards im oberen Gehäuseteil (gegenüber des 5,25" Schachts) bietet das Gehäuse für alle bekannten VGA-Karten ausreichend Platz - gegebenenfalls ragen diese in einen der externen 5,25" Schächte.
 
Dem Anwender stehen drei extern zugängliche 5,25" Laufwerksschächte zur Verfügung (2 x Schnellverschluss). Hinter dem Anschlusspanel für externe Peripheriegeräte befindet sich zusätzlich ein interner 5,25" Montageplatz. Der obere Laufwerksschacht verfügt serienmässig über eine Flip-Down Blende im Mesh-Design, die auch bei andersfarbigen Laufwerken ein farblich einheitliches Erscheinungsbild ermöglicht. Es können alle herkömmlichen Laufwerke mit Tray-Schublade verwendet werden.
 
Ein externer 3,5" Schacht ermöglicht den Einbau eines Floppy-Laufwerks, einer Lüftersteuerung oder eines 3,5" Cardreaders. In internen 3,5" Schächten lassen sich bis zu fünf Festplatten montieren (2 x Schnellverschluss).
 
Anwenderfreundlich und leicht zugänglich sind die Anschlüsse für USB-Komponenten und für die Audio-Anschlüss (HD-Audio) im oberen Bereich der Front platziert :
 
- 2 x USB 3.0*
- 2 x USB 2.0
- 2 x HD-Audio (Speaker, Mic)
 
Das Cooltek K3 ist für alle herkömmlichen ATX-Netzteile konzipiert. Es lassen sich sowohl ATX als auch Micro-ATX Mainboards verbauen.
 
Technische Daten
Standard  ATX
5,25" Schächte extern  3 x
5,25" Schächte intern  1 x
3,5" Schächte extern  1 x
3,5" Schächte intern  5 x
Montagemöglichkeit für Lüfter  5 Stk
Höhe  ca. 438 mm
Breite  ca. 180 mm
Tiefe  ca. 430 (ohne Frontblende). 466 (mit Frontblende) mm
Gewicht (ohne Netzteil)  ca. 4.92 kg
Material  Stahl
Maximale Länge Grafikkarte  ca. 285 mm
Anzahl Lüfter  2 Stück

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Benachrichtigung anfordern

    * Pflichtfelder